Dies und Das

Langzügelarbeit mit AVALON

Am „Langen Zügel“ Portugiesische Methode

Advertisements

Übung zur Pferdesprache mit Nadja Böhme

Bei dieser Übung unterhält sich Nadja erstmalig mit Avalon. Sie meinte er sei ein normales Pferd was “ spricht “ und insofern keine eigenen Probleme hat. Ich habe das aufmerksam betrachtet um ein wenig daraus zu lernen. Er hat schon einen ausgeprägten Willen und seine kleine Distanzlosigkeit ist auch zu beobachten, z.B.auch bei Minute 5.20 ziemlich gegen Ende. Es gibt an sich kein besonderes Ziel dabei ausser das Pferd als Ranghöherer zunächst mal zu beieindrucken.

Neuanfang ! Was möchte mein Pferd sagen

Nachdem ich einige Jahre Avalon besaß und gearbeitet hatte  begann der “ Absturz „. Das Vertrauen war fort. Es musste etwas falsch gelaufen sein. Hier setzt meine neue Arbeit ein. Ich begann zunächst mit der neuen Art meiner Freiarbeit : „Soft Horse Comminication“. Avalon hatte bei der ersten Session zumindest Kontakt aufgenommen und in der 2 Session mit mir Kontakt aufgenommen mir gefolgt. Die tiefe Haltung soll eine Entspannung wie beim Grasen bewirken. Endorphine werden ausgeschüttet. Wohlbefinden wird erzeugt,  a n s t a t t  Lerckerli geben.

IMG-20170509-WA0019

IMG-20170509-WA0016

IMG-20170509-WA0013a

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close